Gedacht als Showcase für atemberaubende visuelle Qualität und hochimmersives Storytelling, haben wir für das Projekt „Deep Blue“ eine Unterwasserszenerie umgesetzt, die den Nutzer auf eine unvergessliche Reise in die Tiefen der See mitnimmt.

Gestartet wird inmitten eines Tauchkäfigs oberhalb eines Riffes mit Funkkontakt zum darüber vor Anker liegenden Forschungsschiffes „Proteus“ unter Leitung von Dr. Diana Ford. Mit ihrem Rat zur Seite stehend, beginnt der Nutzer mit einem faszinierenden Tauchgang hinab zu einer auf dem Meeresgrund gelegenen Forschungsstation und erlebt während dieses circa siebenminütigen Vergnügens allerlei Naturschauspiele.

Entwickelt für die Oculus Rift und mit professioneller Vertonung in Deutsch und Englisch bot das Projekt für uns die Gelegenheit sich im Bereich Nutzerführung fortzubilden und die Fauna und Flora des Meeres, als Gegenpol zur üblichen Visualisierung, in einer virtuellen Umgebung fantasievoll und dennoch realitätsnah umzusetzen.

Musik: Arnav Srivastava – Internal Sequence

Deep Blue Teaser